Praxis für ganzheitliche Kieferorthopädie

Darla Hohl

Praxis Dr. Hohl

Nichts ist berührender als ein schönes Lächeln.
Jeder Morgen sollte so beginnen, und jeder Abend so enden, nicht wahr?

Praxis für Kieferorthopädie Dr. Carla Hohl heißt Sie willkommen

Seit über 20 Jahren bemühen wir uns in unserer ganzheitlich orientierten Praxis unseren Patienten ihr eigenes individuelles Lächeln wiederzubringen und zu erhalten. Dabei ist es egal, ob es sich um Kinder, Jugendliche oder Erwachsene handelt. Wichtig ist, dass unsere Behandlung beschwerdefrei sein soll.

In Zusammenarbeit mit hochspezialisierten Fachkollegen bemühen wir uns darum, keine oberflächlichen ästhetischen Produkte anzubieten, sondern den ganzen Patienten zu betrachten und gut zu beraten.

Oftmals gelingt es uns daher neben einer reinen kieferorthopädischen Versorgung auch eine deutliche Verringerung von lästigen Nebensymptomen wie Nacken- und Kopfschmerzen oder Verspannungen uvm. Dies ist dann ein Grund mehr zu Lächeln.

Wenn Sie nun neugierig geworden sind, lade ich Sie herzlichst ein, sich im Weiteren zu informieren oder einen Termin für ein Erstberatungsgespräch zu vereinbaren.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Dr. Carla Hohl

Unsere PraxisÜBER DIE PRAXIS

Der Besuch bei uns.

 

GANZHEITLICHKEITGANZHEITLICHKEIT

"An jedem Zahn hängt ein ganzer Mensch!"

BehandlungBEHANDLUNG

Unser Behandlungsspektrum

 

InformationINFORMATION

Wissenswertes von A bis Z

 

Das Unterschied zwischen einem Kieferorthopäden und einem Zahnarzt.

Kieferorthopäden und Zahnärzte helfen Patienten auf unterschiedliche Weise, ihre Mundgesundheit zu verbessern. Die Zahnheilkunde ist eine breite medizinische Spezialität, die sich mit Zähnen, Zahnfleisch, Nerven und Kiefer befasst, während die Kieferorthopädie eine Spezialität in der Zahnmedizin ist, die sich auf die Korrektur von Bissen, Okklusion und Geradheit der Zähne konzentriert.

Ein wichtiger Unterschied ist, dass alle Kieferorthopäden Zahnärzte sind, aber nicht alle Zahnärzte sind zugelassene Kieferorthopäden.

Wie unterscheiden sie sich?

Ein Kieferorthopäde benötigt eine zusätzliche Ausbildung als Zahnarzt.Die Situation ist ähnlich wie bei einem Arzt, der eine zusätzliche Ausbildung zum Chirurgen erhält. Ein weiterer Unterschied besteht darin, dass Kieferorthopäden darauf spezialisiert sind, Patienten bei der Ausrichtung ihrer Zähne zu helfen, ihren Biss zu verbessern oder sie für Korrekturspangen und -geräte anzupassen.

Scroll to Top